QUALITÄTSMANAGEMENT

Einer unserer wichtigsten Erfolgsfaktoren ist der hohe Anspruch an die Qualität unserer Dienstleistungen. Durch das Null-Fehler-Prinzip, die kontinuierliche Überwachung und Optimierung aller Prozesse, sowie die regelmäßige Schulung unseres Teams werden wir den außerordentlich hohen Ansprüchen unserer Kunden gerecht.

Eine gleichbleibend hohe Qualität wird durch das nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifizierte Qualitätsmanagement gewährleistet. Unsere Dienstleistungen basieren auf GCP/GCLP und GLP Richtlinien. Die Akkreditierung nach DIN EN ISO 15189 ist für Ende 2017 geplant.

Erfolgsfaktoren

  • höchster Anspruch an die Qualität unserer Dienstleistungen
  • kontinuierliche Überwachung und Optimierung aller Prozesse
  • Null-Fehler-Prinzip
  • regelmäßige funktionsspezifische Schulungen unserer Mitarbeiter

Zertifikate

  • DIN EN ISO 9001 – seit 2009 (gültig bis 27.11.2017)

Ende 2017:

  • DIN EN ISO 9001 – Systemaudit durch BVMA (Bundesverband Medizinischer Auftragsinstitute)
  • DIN EN ISO 13485 – Zertifizierung: Qualitätsmanagementsystem für Medizinprodukte
  • DIN EN ISO 15189 – Akkreditierung: Anforderungen an medizinische Laboratorien

Die Durchführung unserer Dienstleistungen basiert auf folgenden Richtlinien:

  • GCP/GCLP/GLP
  • GDP
  • EU-Medizinprodukterichtlinie (93/42/EWG)
  • Richtlinie über In-vitro-Diagnostika (98/79/EG)
  • DIN EN ISO 14155 – Klinische Prüfung von Medizinprodukten
  • Clinical & Laboratory Standards Institute Guidelines
Kontakieren Sie uns

Wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Nicht lesbar? Text erneuern. captcha txt